E-Bike Motorentechnik E-Bike Motorentechnik
24.03.-25.03.2018
Latsch, Bikehotel Jagdhof
9:00 - 17:00 Uhr
170,00 €

E-Bike Motorentechnik


In allen Bikeregionen wird das Thema E-Bike immer wichtiger, entsprechend müssen wir Guides uns darauf vorbereiten.
E-Bike schafft neue Möglichkeiten, längere und schwierigere Touren werden machbar. Wer das Potential ausnutzt, ist gleich gefordert wie ohne E-Antrieb, bei gleichzeitig höherem Erlebniswert.

Der eMTB Markt ist einem rasanten Wandel unterzogen, so auch die Motorentechnik!
Wir bringen dich auf den neuesten Stand der 2018er Modelle, mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen in der Praxis.
Zudem wird gezeigt auf was es im Tourenbetrieb der verschiedenen Systeme mit den Kunden zu beachten gibt.

Anmeldeschluss ist der 10. März
Die Anmeldung ist verbindlich! Für die Reihenfolge der Anmeldungen gilt das Einzahlungsdatum des Kursbeitrages.
Bei Stornierungen nach dem Datum des Anmeldeschlusses wird ein Kostenbeitrag einbehalten!

N.B.: Ab Jänner 2018 erfolgt die Überweisung des Kursbeitrages bei der Anmeldung mittels Kreditkarte oder PayPal!


Nach einem theoretischen Teil können die gängigsten Motorentypen von Bosch, Shimano und Brose von allen Teilnehmern ausgiebig getestet werden!

Motoren Themen:

- Allgemeiner Überblick über den Stand der eMTB Technologie
- Motorentypen, Bauarten
- Stand der Akku Technologie
- Ansprechverhalten, Ergonomie, Eigenheiten der Systeme
- Wirkungsgrad - was ist das?
- Thermische Belastbarkeit Motor und Akku
- Wirkungsgrad Beispiele in der Praxis auf Tour
- Thermische Probleme auf der Tour
- Wirkungsgrad bei der Tourenplanung, wie gut erreiche ich mein Tourenziel mit den verschiedenen Motorsystemen?
- der Bosch "eMTB" Modus kann den Tourenbetrieb revolutionieren?
- Tipps für akkuschonenden und motoreffizienten Betrieb auf Tour
- Ausblick

24.03.-25.03.2018
Ing. Christoph Malin, freier Redakteur eMTB Magazin
Latsch, Bikehotel Jagdhof
9:00 - 17:00 Uhr
170,00 €
Anmelden